Loading...
 

Vorlesungen

An der THL werden Vorlesungen in deutscher und in englischer Sprache zu den Grundlagen und zu Vertiefungen der Hydrologie und Wasserwirtschaft angeboten. Die Hydrologie und Wasserwirtschaft vermittelt das Grundlagenwissen über hydrologische Prozesse, in der Ingenieurhydrologie geht es um Methoden und Anwendung dessen für Ingenieure.

Die Vorlesungen für Masterstudenten stellen die Grundlagen der Hydrologie nach internationalem Standard (WMO) dar und führen in Hydrologie für 'Water Engineering' ein. Diese werden durch die Kurse Tracers Hydrology an der TU Darmstadt, eine weiterführende Vorlesung über Stofftransport sowie durch die internationale Summer School Environmental Isotope Field Techniques ergänzt. Zur Summer School gibt es ein e-Learning Portal mit Tutorial.

Bauingenieurwesen (Bachelor)

Hydrologie und Wasserwirtschaft

Diese Vorlesung wird jedes Semester an der Technischen Hochschule Lübeck für Bauingenieure im Bachelorstudiengang gehalten. Sie umfasst 4 Semesterwochenstunden und Übungen. Zu dieser Vorlesung gibt es online Übungen. Für diese Übungen werden Daten eines eigenen Messnetzes verwendet. Dafür gibt es eine eigene Kursseite mit Skript.

Ingenieurhydrologie

Die Ingenieurhydrologie umfasst die Extremwertstatistik, Auswertung von Zeitreihen, Regionalisierung und hydrologische Modelle. Zu dieser Veranstaltung gehört eine Exkursionswoche Geländehydrologie, die gemeinsam mit dem Wasserbau durchgeführt wird. In der Vorlesung wird die Programmiersprache R eingeführt.

Bauingenieurwesen (Master)

Grundwasserhydrologie

Diese Vorlesung wird im Wintersemester an der Technischen Hochschule Lübeck für Bauingenieure im Masterstudiengang gehalten. Sie umfasst 4 Semesterwochenstunden inkl. Übungen. In dieser Vorlesung wird die numerische Modellierung der Grundwasserströmung mit Modflow vermittelt. Zu der Vorlesung gehört die Erstellung eines Grundwassermodelles in einem Projekt.